Der Vorstand

Vorsitzender:

Mario Lehmann

1. Stellverteter:

 

2. Stellvertreter (Bahndamm):

-Anett Böttger

Schatzmeister und Fachber. ELT:

Wolfgang Hochmuth

Fachberater Bau- und Instandhaltg.:

Roland Petzoldt

Fachberater /Abrechnung ELT

Bernd Müller

Fachberater

Manfred Kramer

01609 Gröditz, Waldweg 6f

Tel. 61625

 zur Zeit unbesetzt

 

01609 Gröditz, v. Einsiedel-Str. 2

Tel. 

01609 Gröditz, Windmühlenstr. 38

Tel. 0162 1739450

01609 Gröditz, 

Tel. 0174 7029216

01609 Gröditz, Lessingstr. 6

Tel. 01733913962

01609 Gröditz, Elsterwerdaer Str. 10 

Tel. 30077


Revisionskommission

Vorsitzende:

Ilona Urban

Mitglied:

Angelika Wiedemann

01609 Gröditz, Am Kanal 9

Tel. 68826

01609 Gröditz, 

Tel. 


Die Vorstandssitzungen und Sprechstunden finden in der Regel (April bis Oktober) jeden 2. Donnerstag im Monat ab 17 Uhr in unserem Vereinshaus am Eingang Nordrand statt. 

In den Wintermonaten November bis März finden die Sprechstunden zur gleichen Zeit und Termin in der Kulturstätte Wolf statt.

Bei besonderen CORONA-SITUATIONEN beachten Sie bitte die Infos dazu in "Aktuelle Termine"

Den aktuellen Arbeitsplan des Vorstandes finden Sie unter "Downloads"

Die nächste Sprechstunde des Vorstandes:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet im November keine Sprechstunde des Vorstandes statt. 

Problembehandlung nur über Telefon oder e-mail.

Achtung!!!

Die Erfassung der Arbeitsstunden ist abgeschlossen !(31.10.20) 

Verspätet abgegebene Abrechnungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Ein paar Gedanken:

Liebe Gartenfreunde,

wir sind in der 2. Hälfte des Gartenjahres und langsam geht das Gartenjahr zu Ende.

Flächen sind zum großen Teilen abgeerntet. 

 September und Oktober brachten nochmal etwas Regen nach den zu trockenen Monaten zuvor. Dank eigener Wasserversorgung in den Parzellen konnten die Pflanzen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden und somit auch in diesem Jahr die fortschreitende Austrocknung der Böden zumindest eingedämmt werden. Trotzdem sollten wir in Zukunft immer daran denken, dass mit dem kostbaren Nass sparsam umgegangen wird. Denn, wie lange noch ausreichend Wasser aus der Erde kommt, weiß niemand.

 

Erfreulich ist, dass

viele Gartenfreunde  sich um das allgemeine Aussehen unserer Vereinsanlage durch unermüdliche Arbeit, auch über ihre Pflichtstundenanzahl hinaus, bemühen. Diesen Gartenfreunden an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Überschattet wurde das Vereinsleben leider durch den Brand von 3 Gartenlauben. Der notwendige Abriss der Brandruinen ist nicht nur für die betroffenen Pächter mit erheblichem finanziellen Aufwand verbunden, sondern auch für den Verein.

Wir alle hoffen auf eine Aufklärung dieser offensichtlichen Brandstiftungen.

Erfreulich hingegen war die durchgeführte Schrottaktion aus Sicht des Vorstandes. Die ganze Aktion konnte kostendeckend für den Verein organisiert werden.

In diesem Sinne weiterhin viel Freude und eine schöne Zeit im Kleingarten.

 

Mit Gärtnergruß

Wolfgang Hochmuth