Downloads

Hier finden Sie alle wichtigen gesetzlichen Grundlagen für den Kleingärtner zum herunterladen:

- Bundeskleingartengesetz
Bundeskleingartengesetz-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.4 KB
- Rahmenkleingartenordnung des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V.
Rahmenkleingartenordnung-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 378.0 KB
- Satzung des Kleingartenvereins "Am Nordrand" e.V. Gröditz
Satzung2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.6 KB
- Gartenordnung des Kleingartenvereins "Am Nordrand" e.V. Gröditz
Gartenordnung_PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.0 KB
QR Code des KGV "Am Nordrand" e.V. Gröditz
QR_Code.doc
Microsoft Word Dokument 23.5 KB
Aufnahmeantrag KGV "Am Nordrand" e.V. Gröditz
Aufnahme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.3 KB
- KGV Merkblatt zur Kündigung von Garten und Mitgliedschaft
KGV Merkblatt Kündigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.3 KB
Musterschreiben Kündigung Pachtvertrag und Mitgliedschaft
Kuendigung des Unterpachtvertrages und d
Adobe Acrobat Dokument 61.8 KB
Errichtung und Veränderung baulicher Anlagen
Antrag zur Errichtung bzw. Veränderung v
Microsoft Word Dokument 40.0 KB
Arbeitsplan des Vorstandes , 2. Hj 2020
Arbeitsplan2020 2.Halbjahr.odt
Open Office Writer 14.6 KB

Die nächste Sprechstunde des Vorstandes:

Donnerstag, 08.10.2020, 17 Uhr im Vereinshaus

Achtung!!!

letztmaliger Termin 2020 zum Arbeitseinsatz:

Freitag, 09.10. 20,

Sonnabend, 10.10.20

 von 8.30 - 11.30 Uhr.

Ein paar Gedanken:

Liebe Gartenfreunde,

wir sind in der 2. Hälfte des Gartenjahres und langsam geht das Gartenjahr zu Ende.

Flächen sind zum großen Teilen schon abgeerntet. Die letzten Tomaten reifen hoffentlich noch, Kohlrabi, Rettich und Paprika steht noch auf den Beeten. Der September und Oktober brachten nochmal etwas Regen nach den zu trockenen Monaten zuvor. Dank eigener Wasserversorgung in den Parzellen konnten die Pflanzen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden und somit auch in diesem Jahr die fortschreitende Austrocknung der Böden zumindest eingedämmt werden. Trotzdem sollten wir in Zukunft immer daran denken, dass mit dem kostbaren Nass sparsam umgegangen wird. Denn, wie lange noch ausreichend Wasser aus der Erde kommt, weiß niemand.

 

Erfreulich ist, dass

viele Gartenfreunde  sich um das allgemeine Aussehen unserer Vereinsanlage durch unermüdliche Arbeit, auch über ihre Pflichtstundenanzahl hinaus, bemühen. Diesen Gartenfreunden an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

 

In diesem Sinne weiterhin viel Freude und eine schöne Zeit im Kleingarten.

 

Mit Gärtnergruß

Wolfgang Hochmuth