Kommentare: 0

Liebe Gartenfreunde und Vorstand des Kleingartenvereins “Am Nordrand” Gröditz,
wir der Vorstand des Verbandes freuen uns um den Fortschritt in der Kleingartenanlage. Weiter so.

Danke

R. Deus schreibt am 08.10.14

: Erst heute habe ich mir die Zeit genommen und die Homepage unseres Vereines zu sichten.
Eine gute Arbeit, die die Verfasser damit geleistet haben..
Sie gibt nicht nur einen Überblick über die Geschichte des Kleingartenvereins, sondern auch über die aktuelle Situation. Schade nur, dass nur noch wenige Bürger ein Interesse an der Kleingartenarbeit haben. Man hat gartenfrisches Obst und Gemüse und außerdem viel Bewegung, die für die Gesunderhaltung so wichtig ist!
Hier noch ein paar Wetteregeln für den Monat November:
-       Im November kalt und klar, wird mild und trüb der Januar
-       Wer im November die Felder nicht stürzt, dem wird´s im nächsten Jahr gekürzt.

Die nächste Sprechstunde des Vorstandes:

Donnerstag, 08.10.2020, 17 Uhr im Vereinshaus

Achtung!!!

letztmaliger Termin 2020 zum Arbeitseinsatz:

Freitag, 09.10. 20,

Sonnabend, 10.10.20

 von 8.30 - 11.30 Uhr.

Ein paar Gedanken:

Liebe Gartenfreunde,

wir sind in der 2. Hälfte des Gartenjahres und langsam geht das Gartenjahr zu Ende.

Flächen sind zum großen Teilen schon abgeerntet. Die letzten Tomaten reifen hoffentlich noch, Kohlrabi, Rettich und Paprika steht noch auf den Beeten. Der September und Oktober brachten nochmal etwas Regen nach den zu trockenen Monaten zuvor. Dank eigener Wasserversorgung in den Parzellen konnten die Pflanzen ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt werden und somit auch in diesem Jahr die fortschreitende Austrocknung der Böden zumindest eingedämmt werden. Trotzdem sollten wir in Zukunft immer daran denken, dass mit dem kostbaren Nass sparsam umgegangen wird. Denn, wie lange noch ausreichend Wasser aus der Erde kommt, weiß niemand.

 

Erfreulich ist, dass

viele Gartenfreunde  sich um das allgemeine Aussehen unserer Vereinsanlage durch unermüdliche Arbeit, auch über ihre Pflichtstundenanzahl hinaus, bemühen. Diesen Gartenfreunden an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

 

In diesem Sinne weiterhin viel Freude und eine schöne Zeit im Kleingarten.

 

Mit Gärtnergruß

Wolfgang Hochmuth